Seminare für Rechts­anwäl­tinnen & Rechts­anwäl­te · Fachgebiet Sozialrecht

Fachanwaltsfortbildung Sozialrecht 2019 (15 Std. § 15 FAO)

Freitag und Samstag, 05.04.2019 und 06.04.2019 | freitags von 09.00-18.00 Uhr, samstags von 09.00-17.00 Uhr
Referenten:
Dr. Christian Stotz, Richter am LSG Niedersachsen/Bremen; Erkan Ogurtan, FA Medizin und Sozialrecht; Stefan Bultmann, Richter am Sozialgericht Hamburg; . Ulf Thiebe, Gutachter des Medizinischen Gutachteninstituts Hamburg-Rostock-Berlin
Celle | Eigener Seminarraum | Bahnhofstraße 6 A, 29221 Celle
420 € Inkl. Skript/Print, 405 € Skript/ Download, zzgl. USt.
15 Std./§ 15 FAO für Sozialrecht.
Inklusive Skript, Tagungsgetränke und Verpflegung.
Aktuelle Rechtsprechung des BSG zum SGB II und aktuelle Rechtsprechung zum Kostenrecht
Dr. Stotz (05.04. 09.00 – 12.15 Uhr)

Effizientes Arbeiten im sozialrechtlichen Verfahren
Mandatsaufnahme, Verwaltungsverfahren, Widerrufs verfahren, gerichtliches Verfahren, Rechtsprechungs- zitate, Muster.
Erkan Ogurtan (05.04. 12.45 -18.00 Uhr)

Wie kann der Anwalt ein medizinisches Gutachten hinterfragen? Woran erkennt man ein formell und inhaltlich schlüssiges und widerspruchsfreies medizinisches Gutachten?
An konkreten Beispielen werden typische Fehler in medizinischen Gutachten aufgezeigt und die daraus folgende prozesstaktische Vorgehensweise dargelegt. Es soll sowohl aus juristischer als auch aus medizinischer Sicht erläutert werden, warum die eine solche Art der Beweiserhebung für den Prozess sehr gewinnbringend ist. Besonderes medizinisches Thema: Kniegelenk – Aufbau – Funktion – Probleme.
Aktuelle Rechtsprechung zum Wegeunfall.
Stefan Bultmann und Dr. Ulf Thiebe (06.04.)

Anmeldung senden
Anmelden
Druckansicht
Zurück
Zurück
Zurück
 
 
 
 
 
Impressum · AGB · Datenschutzerklärung