Seminare für Rechts­anwäl­tinnen & Rechts­anwäl­te · Fachgebiet Medizinrecht

Übertragung heilberuflicher Praxen - vertragsarztrechtliche, zivilrechtliche und steuerrechtliche Aspekte

Mittwoch, 25.03.2020 | 13.30-19.00 Uhr
Referent:
Michael Seiters, LL.M., Fachanwalt für Medizinrecht und Steuerrecht, Mediator
Hannover | Andor Hotel Plaza | Fernroder Straße 9, 30161 Hannover
200 € Inkl. Skript/Print, 185 € Skript/ Download, zzgl. USt.
5 Std./§ 15 FAO für Medizinrecht oder Steuerrecht.
Inklusive Skript, Tagungsgetränke und Verpflegung.
Das Seminar wendet sich an Anwälte, vor allem Fachanwälte für Medizinrecht und Fachanwälte für Steuerrecht, die sich schwerpunktmäßig mit der Beratung von Heilberuflern befassen oder befassen möchten.

Der Referent wird die unentgeltliche und die entgeltliche Praxisübertragung aus unterschiedlichen rechtlichen Blickwinkeln beleuchten.

Schwerpunkte:
Nachbesetzungsverfahren, Zulassungskriterien, Jobsharing; Verkehrswertermittlung nach § 103 Abs. 4 Satz 8 SGB V in der Rechtsprechung der Sozialgerichte und der Zivilgerichte; KV-Methode; Praxisbewertung: Ärztekammer-Methode u. a.; Steuerrechtliche Aspekte: Umsatzsteuerpflicht bei der Übertragung "halber" oder "anteiliger" Praxen, zur Gefahr der gewerblichen Infizierung bei der Anstellung von Ärzten nach der Rechtsprechung des BFH; Unentgeltliche/entgeltliche Praxisübertragung; Übertragung zum "Buchwert"; Übertragung sämtlicher wesentlicher Betriebsgrundlagen; Weiterbeschäftigung als Angestellter; Steuervergünstigungen bei der entgeltlichen Übertragung; * Abschreibbarkeit des Kassenarztsitzes, neuere Rechtsprechung u. a.

Anmeldung senden
Anmelden
Druckansicht
Zurück
Zurück
Zurück
 
 
 
 
 
Impressum · AGB · Datenschutzerklärung