Seminare für Rechts­anwäl­tinnen & Rechts­anwäl­te · Fachgebiet Arbeitsrecht

Arbeitsrechtliche Herausforderungen in Zeiten moderner Medien und „neuer“ Arbeitsformen

Mittwoch, 19.02.2020 | 13.30-19.00 Uhr
Referent:
Prof. Dr. Michael Fuhlrott, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Partner bei FHM Fuhlrott Hiéramente & von der Meden Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Professor für Arbeitsrecht und Zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV)
Bremen | Hotel Munte am Stadtwald | Parkallee 299, 28213 Bremen
150 € Skript /Print, 135 € Skript/Download, zzgl. USt.
5 Std./§ 15 FAO für Arbeitsrecht.
Inklusive Skript, Tagungsgetränke und Verpflegung.
"Online" wie "offline" gilt das „gleiche“ Arbeitsrecht. Gleichwohl vergeht kaum eine Woche, in der nicht über öffentlichkeitswirksame Äußerungen von Arbeitnehmern in sozialen Medien berichtet wird. Die im Zusammenhang mit „neuen Medien“ zu beachtenden Besonderheiten mit Blick auf Kündigung, Pflichtverletzung, Beweisverwertung, interne Ermittlungen und betriebsverfassungsrechtliche Mitbestimmungsrechte werden anhand der jüngsten Rspr. dargestellt. Im Fokus stehen insbesondere auch datenschutzrechtliche Aspekte bei Aufklärung von Pflichtverletzungen und zu wahrende Anforderungen.

„Moderne“ Arbeitsformen wie desk-sharing oder Co-Working sind nicht mehr nur Arbeitsformen von start-ups, sondern haben ihren Einzug auch in die Arbeitswelt traditioneller Unternehmen gefunden. Die Arbeitswelt – zusammengefasst mit dem Schlagwort „Arbeit 4.0“ – ist im Wandel.
Fallgruppen, Arten und Einordnung: Arten neuer Medien, rechtliche Problemkreise. Kündigungsrelevanz und rechtliche Schritte bei Missbrauch: Reaktionsmöglichkeiten, Bewertungsmaßstäbe, Kasuistik zur Kündigung: Einzelfälle, Prozessuale Verwertbarkeit und Darlegungs- und Beweislastfragen, Anforderungen nach BDSG und DS-GVO, Äußerungsrechtliches Vorgehen und Schadensersatz, Strafrechtliches Vorgehen; Mitbestimmungsrechtliche Aspekte, Social Media Guidelines: Rechtliche Vorgaben, Inhalte, Gestaltungsbeispiele, Anforderungen an Unternehmenswebsites.
Zuordnung und "Eigentum" an Kontakten und Daten: Rechtliche Einordnung von Kontaktdaten
Herausgabeansprüche und Zuordnung von XING-Daten, Fotos und Namen auf Unternehmenswebsites; Arbeitsformen und betriebsverfassungsrechtliche Beteiligungsrechte, desk-sharing, Co-Working.

Anmeldung senden
Anmelden
Druckansicht
Zurück
Zurück
Zurück
 
 
 
 
 
Impressum · AGB · Datenschutzerklärung